Freitag, 20. Mai 2011

Aktionstag „Am Limes grenzenlos“ am 5. Juni

Ellwangen (archaeologie-welt) - Am Sonntag, 5. Juni 2011, rückt der Aktionstag „Am Limes grenzenlos“ bereits zum dritten Mal nach 2006 und 2009 im Rahmen einer landesweiten Aktion die antike Grenzanlage des Limes in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Mit den unterschiedlichsten Veranstaltungen am Limes sollen Wissen, interessante Einsichten und bemerkenswerte Erfahrungen auf spannende und unterhaltsame Art vermittelt werden. Auch die Stadt Ellwangen beteiligt sich mit einem besonderen Programm mit mehr als 20 Mitwirkenden an dem Aktionstag. Vor allem Familien mit Kindern, aber auch an römischer Geschichte interessierte Besucher sind herzlich willkommen. Ein Höhepunkt wird der limesweite Luftballonstart um 15 Uhr sein.

Folgende Programmpunkte werden den Besuchern am 5. Juni von 11-17 Uhr geboten:

Im und am Römerkastell Halheim (nur bei trockenem Wetter):
- Bewirtung am Limes durch die Filialkirchengemeinde Halheim
- Handwerkervorführungen und Römergruppen
- Führungen im Kastell durch die Limes-Cicerones
- Basteln für junge Römerinnen und Römer
- Kutschfahrten rund um das Kastell
- Geführte Radtouren ab Pfahlheim
- Limeswanderungen ab Halheim und Stödtlen
- Rundflüge über dem Limes ab Flugplatz Erpfental
- 15 Uhr: gemeinsamer Massenstart der roten Limes-Luftballons (Ausgabe ab 13 Uhr), es winken wertvolle Sachpreise

Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Römerkastell, auf dem Zufahrtsweg besteht an diesem Tag Einbahnverkehr aus Richtung Halheim bis zur Ausfahrt an der Straße Gerau-Birkenzell.

Ab 2011 findet der Aktionstag alle zwei Jahre am ersten Sonntag im Juni, dem Welterbetag statt, mit dem es thematisch vielfältige Überschneidungen gibt.

Das komplette Tagesprogramm mit allen Details ist unter http://www.am-limes-grenzenlos.de im Internet zu finden (siehe Veranstaltungen: Ellwangen). Nähere Auskünfte sind auch unter Telefon 07961/969747 erhältlich.