Montag, 4. August 2008

Video: "hin und weg | Mein Xanten - Fabian Schulz, 10 Jahre alt"



Video: "hin & weg | Mein Xanten - Fabian Schulz, 10 Jahre alt" von "deutschewelle" bei Youtube
http://de.youtube.com/watch?v=S6_krnGRnbU

Beschreibung des Videoclips:

Fabian Schulz, 10 Jahre alt, lebt in San Salvador, der Hauptstadt von El Salvador. Seine Eltern sind letztes Jahr von Teneriffa, wo Fabian geboren ist, nach El Salvador ausgewandert. In seinen Sommerferien besucht Fabian seine Großeltern in Xanten. Deshalb hat sich Fabian einen Besuch im archäologischen Park Xanten ausgesucht.
Auf dem Gelände der einstigen Römerstadt Colonia Ulpia Traiana lädt Deutschlands größtes archäologisches Freilichtmuseum zu einem Ausflug in die Geschichte ein. Im 1. Jahrhundert vor Christus geriet der Niederrhein in das Blickfeld der Römer. Auf dem Fürstenberg errichteten sie ein Militärlager, um über die Lippe in das rechtsrheinische Germanien vorzudringen. Nördlich des Legionslagers entwickelte sich ein Hafen mit einer Siedlung: das spätere Colonia Ulpia Traiana - Xanten.
Rechtwinklig angelegte Straßen mit Kanalisation, Stadtmauer, ein Forum, Tempel, Thermen und ein Amphitheater entstanden. Im Archäologischen Park Xanten wurden einige der Bauten nachgebaut. Es stehen aber auch noch ein paar der ursprünglichen römischen Anlagen und können dort besichtig werden.